Budapester Straße

Liebe Eltern, liebe Schwimmer,

wie ihr sicherlich gemerkt habt, läuft es in dieser Woche in der Budapester Straße nicht so organisiert und strukturiert wie gewohnt.
Das liegt daran, dass wir zur Zeit fünf Trainer ersetzen müssen. Unsere drei FSJ’ler Charlotte, Karl und Jan-Lucas sind von der Hamburger Sportjugend zu ihrem Einführungsseminar einbestellt und Niclas und Franzi haben ihren wohlverdienten Jahresurlaub.
Die FSJ’ler sind nächste Woche wieder voll im Einsatz und sorgen dafür, dass der Trainingsbetrieb wieder reibungslos läuft. Wir haben unseren Unmut über den gleichzeitigen “Verlust” von drei Vollzeitarbeitern bei der Hamburger Sportjugend bekundet und hoffen, dass dies in diesem Jahr nicht noch einmal vorkommt.
Für Niclas und Franzi beginnt im Oktober wieder die Studienzeit, sodass sie unser vollstes Verständnis haben, noch einmal die Füße hochzulegen und sich zu entspannen.
Trotz allem können wir den Trainingsbetrieb derzeit in vollem Umfang aufrecht erhalten und hoffen, dass sich eure Kinder bzw ihr Sportler euch gut aufgenommen und unterhalten fühlt!

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Training veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.