Freizeitbad Bondenwald

Kurz in die Geschichte

Im Sportbecken des Freizeitbades Bondenwald trainieren der HSV und der NTSV gemeinsam unter einem Dach. Nachdem dort lange Zeit der NTSV sehr viel Wasserfläche nutzen konnte, mussten sie vor einigen Jahren Übungsraum zwei anderen Hamburger Vereinen zur Verfügung stellen. Daraufhin rückten alle Sportler enger zusammen und die Nachwuchsförderung wurde wesentlich zielstrebiger vorangetrieben. Trainingsgruppen wurden verändert, der Wettkampfsport gefördert, sodass der NTSV heute zu den erfolgreichsten Vereinen in Hamburg in der Nachwuchsarbeit gehört. Zudem besitzt der NTSV in der Paul-Sorge-Straße ein Lehrschwimmbecken und betreibt dort seine eigene Schwimmschule.
Der HSV widmet sich im Bondenwald vorwiegend den Masters, also der Generation Ü20.

Trainingsangebot

Eine Übersicht über die Trainingsgruppen, sowie deren Trainingszeiten und Trainer findet ihr durch einen Klick auf die jeweilige Gruppe:

Gruppenstruktur Bondenwald

Lage

Das Freizeitbad Bondenwald liegt in Niendorf,in der Friedrich-Ebert-Straße 71, 22459 Hamburg.

Lage Freizeitbad Bondenwald

Anfahrt

Bus: Mit der U2 bis zur Haltestelle Niendorf Markt, dann umsteigen in den Bus 191 oder 5 bis zur Haltestelle “Freizeitbad Bondenwald”
Auto: Aus der Innenstadt kommend immer die B447 stadtauswärts (Lokstedter Steindamm, Kollaustraße, Friedrich-Ebert-Straße) bis links das Freizeitbad Bondenwald zu sehen ist.
Über die Autobahn die A7 bis AS Hamburg-Schnelsen. Dort rechts abbiegen und die B447 ca. 5 Minuten Richtung Innenstadt bis rechts das Freizeitbad Bondenwald zu sehen ist.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.