Archiv Oktober 2019

Ein Geschenk zum Geburtstag

Exakt vor 20 Jahren wurde die SG Hamburg-West gegründet und heute, am 27.10.2019., haben wir uns ein wunderbares Geburtstagsgeschenk erarbeitet.

Wir sind erstmals Hamburger Mannschaftsmeister der Masters geworden und das mit sehr guten 19.028 Punkten. Nach unserer inoffiziellen Zählung bedeuten unsere erreichen Punkte Platz 4 im bundesweiten Ranking und damit die Teilnahme am Bundesfinale in Osnabrück.

Toll gemacht Mädels und Jungs.

Jung und Alt schwimmen bei der DMS-M in einen Team. Die Basis unseres heutigen Erfolges waren zwei Deutsche Rekorde von Peter Kalmar in der AK 85 über 200 Schmetterling und 400 Lagen (vorbehaltlich der Anerkennung) sowie diverse 800er Ergebnisse unserer AK20-Jungmasters.

Unsere 2. Mannschaft ist mit ebenfalls sehr guten 13.278 10. von 27 Teams beim Hamburger Landesausscheid geworden. Auch das ist Spitze.

Wir freuen uns auf spannende Wettkämpfe beim Bundesfinale am 09.11. bei dem mit dem HSC, der SGS, der HT16 und erstmals der SG Hamburg-West gleich vier Hamburger Teams den Masterssport vertreten. Suuuper.

Herzlichen Dank auch an den Hamburger Masterskader für die sehr gute Organisation der Veranstaltung.


Zeit der Meisterschaften

Der Herbst ist traditionell die Zeit der Meisterschaften in Hamburg. Während die Hamburger Kurzbahnmeisterschsften am letzten Wochenende (19.11.-20.11.) mit einem kleinen Team sehr erfolgreich über die Bühne ging, starten am kommenden Wochenende (27.11.) die Masters zur DMS. In diesem Jahr besteht erstmals eine realistische Chance, das Bundesfinale der besten 18 Teams zu erreichen. Wir haben ein starkes Team zusammen.

Eine Woche später am 02.11.-03.11. springen dann die Nachwuchssportler beim DMS-J Vorkampf ins Wasser. Die SG West stellt mit 21 Mannschaften die größte Anzahl Sportler. Viel Erfolg.

Nach diesen drei Meisterschaften ist ein kurzes Durchatmen angesagt, bevor die Weihnachtswettkämpfe starten. Es geht also sportlich weiter.