Nachdem die Schule ins neue Schuljahr bereits gestartet ist, beginnt nun auch die neue Trainings- und Wettkampfsaison im Schwimmsport. Dieses Jahr ist das natürlich alles etwas anders als sonst.

Für den Monat August wurden den Vereinen am Donnerstag dieser Woche die Zeiten zur Verfügung gestellt. Es sind erheblich weniger Trainingsmöglichkeiten als üblich und führt insbesondere im Kinder- und Jugendsport dazu, dass nur ein sehr stark reduziertes Training angeboten werden kann. Nur zwei Beispiele. In der Schwimmhalle Blankenese stehen uns von ursprünglich vier Nachmittagen nun noch einer zur Verfügung und die Lehrschwimmbecken können wir für die Seepferdchenkurse ab 20 Uhr nutzen. Wir hoffen, dass dieser Unsinn mit der Verteilung im Monat September behoben wird.

Dennoch haben wir versucht, die zur Verfügung gestellten Hallenzeiten so gerecht wie möglich auf die einzelnen Gruppen zu verteilen. In den Stammvereinen der SG Hamburg West sind insgesamt 2.500 Sportler aktiv. Die Trainerinnen und Trainer werden im Laufe des Tages ihre Sportlerinnen und Sportler über die individuellen Zeiten und die besondern Regeln des Trainingsbetriebs informieren.

Sollte im Laufe des heutigen Tages (08.08.) keine Mail eintreffen, dann bitte eine kurze Mail mit Info zu Schwimmhalle, Stammverein und Gruppe an info@sg-Hamburg-West.de senden.

Leider und mit wirklich großem Bedauern müssen wir derzeit jegliche Anfragen nach Trainingsmöglichkeiten in einem Schwimmverein unbeantwortet ablehnen. Bitte fragen Sie nicht an.

Auch unsere Wartelisten der Seepferdchenkurse sind geschlossen. Vielfach ist bis Sommer 2022 alles ausgebucht.

Trotz aller Widrigkeiten sind wir froh, dass wir mit dem Kinder- und Jugendsport im Wasser nun wieder beginnen können. Das Ziel der vielen ehrenamtlichen Trainerinnen und Trainer ist es, dass jedes Mitglied mindestens einmal pro Woche eine Trainingseinheit erhalten kann. Diese Frequenz hat mit jeglicher Art von standardisiertem oder sogar leistungsorientiertem Training natürlich nichts zu tun. Die Freude am Schwimmsport kann aber erhalten werden.

Wir wünschen allen Sportlerinnen und Sportlern sowie Trainerinnen und Trainern einen guten Saisonstart.