Die Schwimmhallen sind geschlossen. Bis mindestens Ende November ist alles zu. Wie es danach weitergeht wird man abwarten müssen.

Es ist wie es ist aber kein Grund den Kopf in den Sand zu stecken. Hier sind drei Tipps für die Zeit der Hallenschließung (und für danach):

  1. Der Schwimmsport ist mehr als hin-und-her zuplanschen. Viele Einblicke in diverse Randgebiete der Sportart bietet der großartige postcast von André Engel. Hört rein. Es lohnt sich.
    https://swimcast.de/
  2. Noch ist es nicht entschieden, wer die ISL in diesem Jahr gewinnen wird. Spannende Rennen, live im Netz. Schaut rain.
    https://isl.global/results-2020/
  3. Viele Trainer der SG bieten ein Landtraining im Onlineformat an. So treffen sich unsere Leistungsgruppe, die Simrock-Haie sowie die St. Pauli-Haie täglich von 18 bis 19 Uhr zum täglichen workout. Fragt eure Trainer, vielleicht bieten sie auch etwas an.

Ansonsten bleibt gesund und wir freuen uns auf die ersten Trainingseinheiten im Wasser. Wann auch immer das sein wird.