Publiziert von Reporter

Neue Webseite

Pünktlich zum Frühlingsputz haben wir auch unsere Webseite “geputzt” und zum Teil völlig neu gestaltet. Erfreuen Sie sich an vielen nützlichen Informationen zu unserer SG Hamburg-West.

Kritik oder Verbesserungswünsche sind jederzeit willkommen. Bitte schreiben Sie ein kurze Mail mit Ihrem Anliegen an die folgende Adresse: info(at)sg-hamburg-west.de


Neuer Cheftrainer der SG Hamburg-West

Mit dem Start in die neue Trainings- und Wettkampfsaison übernimmt Ryszard Baranczuk das Training der Leistungsgruppe der SG Hamburg-West. Wir freuen uns, dass wir mit Ryszard einen erfahrenden Trainer gefunden haben, so dass wir die sehr erfolgreiche Arbeit von André Engel nun unter einer anderen Leitung fortsetzen können.

Ein ganz herzlicher Dank geht an André Engel, der seit fast 10 Jahren zunächst als Trainer und später als Cheftrainer die Leistungsgruppe der SG Hamburg-West wieder aufgebaut und trainiert hatte. Mit der Teilnahme von vier Sportlern an den offenen Deutschen Meisterschaften 2017 wurde ein sehr erfolgreicher Saisonabschluss gefeiert. Diese Leistung ist umso bemerkenswerter, da alle Sportler ohne Stützpunktanbindung und ausschließlich auf einer 25m Bahn trainierten. Wir wünschen André Engel in seiner neuen beruflichen Position ebensoviel Erfolg und freuen uns, wenn wir ihn zu unseren Vereinswettkämpfen als Sprecher begrüßen dürfen. (Der nächste Wettkampf ist bereits am 12.11.2017)

Ryszard darf ab dem 04.09. die Leistungsgruppe der SG Hamburg-West als neuer Cheftrainer übernehmen. Kinder, Eltern, Trainer und Vereinsverantwortliche freuen sich sehr auf die Zusammenarbeit. Viel Erfolg.

Moin Moin in der schönsten Stadt der Welt.


Gruppen- und Trainereinteilung NTSV

Der NiendorferTSV (NTSV) hat seine Planungen für die Saison 2017/18 abgeschlossen und wir ab dem 04.09.2017 mit folgenden Kinder- und Jugendgruppen sowie den verantwortlichen Trainern in der Schwimmhalle Bondenwald in die Saison gehen.

Ansprechpartner für Fragen zum Schwimmangebot, auch für die Trainingszeiten der Mastersschwimmer ist Jann Hettfleisch: jann.hettfleisch(at)gmx.com

Gruppenname Abk Trainer Jahrgänge Bemerkungen
Schwimmgruppe SG Finja Pajewski 2007-2011 nicht WK orientierte Kinder
Nachwuchsgruppe NG1 Julia Graupner 2009-2011
Nachwuchsgruppe NG2 Alex Niepaul 2009-2011
Wettkampfgruppe WK04 Jon Tonndorf 2007-2008
Wettkampfgruppe WK03 Kevin Ruf 2004-2007
Wettkampfgruppe WK02 Jan Willruth 2003-2006
Wettkampfgruppe WK01 Jann Hettfleisch 2003+

Trainingscamp Itzehoe

Wieder einmal ist ein ereignisreiches Wochenende im Itzehoer Schwimmbad vorbei.

Nachdem am 21.2. unsere Schwimmer und Schwimmerinnen im Bad des Itzehoer Sport-Clubs ihre Pflichtzeiten für die Hamburger erschwommen haben. Hatte der Nachwuchs jetzt vom 27.02. – 01.03. noch eine intensive Trainingsphase für die Vorbereitung der Hamburger.

Man könnte fasst meinen, Itzehoe ist unser zweites zu Hause und genauso haben die 15 Sportler aus den Bädern Blankenese, Niendorf und St. Pauli auch trainiert.

Total vertraut mit der Schwimmhalle und dem Gelände haben wir mit vier Wassereinheiten das Becken nochmal aufgemischt. Mit Brettern an den Händen, Flossen an den Füßen und Schwimmringen auf dem Kopf, wurden fleißig die Kilometer geschwommen.


Vielleicht ein wenig zu vertraut mit dem Becken, haben sich prompt zwei Sportler die Nase und den Kopf beim Rückenschwimmen demoliert.


Ebenfalls draußen auf dem Gelände wurden um die 1000 Seilsprünge gesprungen, ohne Ende herum gelaufen, Fußball gespielt und im Matsch gesuhlt. Wir drei Betreuer Jann Hettfleisch, Hendrik Rogoll und Charlotte Kühl hatten jede Menge zu gucken und jede Menge zu lachen und natürlich auch zu korrigieren und zu stoppen.

Egal ob Beule am Kopf, Erkältung, Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Muskelkater die drei Tage, wurden von allen ordentlich genutzt und mit Schweiß und Spaß wurden erfolgreiche 11 km geschwommen.

Jetzt erst mal viel Spaß beim Ski fahren oder wo ihr sonst so rumhängen mögt. Für die nächsten geht es aber nächste Woche schon weiter nach Malente.

Itzehoe bleibt auch unser weiteres Trainingsziel, denn im Mai geht es wieder los. Vom 10.05. – 15.05. sind wir wieder dort für das letzte intensive Saisontraining.


Trainingslager Hamburg

Und wieder einmal ist eine erfolgreiche Woche Trainingslager absolviert! Gratulation!

Die 10 Kids aus Blankenese, Niendorf und Pauli haben: stärke bewiesen und Muskelkater, Krämpfe, Schürfwunden und Übelkeit zu nichte gemacht! Die neue Sporthalle vom ETV wurde mit Schweiß und Spaß eingeweiht, das Essen im Feuerstein genossen und das Wasser in Pauli jedesmal ordentlich umgerührt.

Das erste mal mit Hendrik zusammen gearbeitet hat ordentlich Schwung hinzugegeben als junges Trainerteam – ich bin ganz glücklich!

Die Truppe ist jetzt mit 16,5 km gut vorbereitet für das kommende Halbjahr und ich freue mich schon mächtig auf die Halloweenfahrt nach Itzehoe und das nächste Camp in Lindow.
Bleibt so fleißig und genießt euren Urlaub auf Teneriffa, an der See und wo auch immer ihr euch erholen mögt, ihr habt es euch verdient!


Erster Wettkampf im Dulsberg-Bad

Am Samstag, den 13.09.14 haben sieben unserer jungen Nachwuchstalente beim Landesvielseitigkeitstest den anderen Hamburger Teilnehmern eine gute Leistung präsentiert. Für einige war dies auch der “erste Wettkampf”, den sie mit Bravour absolviert haben.

Die Jury im Dulsberg-Bad hat die Schwimmer beobachtet und unsere jungen Wasserratten sind erfolgreich alle Lagen geschwommen. Zusätzlich haben sie sich auf ungewohntem Gebiet an Land durch einen Klimmzüge-, Liegestütze- und Dreierhopptest gekämpft. Trotz kurzer Vorbereitungszeit können die kleinen Wasserratten sehr stolz auf sich sein. Und die Sportler wissen jetzt, wo sie noch dran meißeln und trainieren können.
Zum Schluss noch vielen Dank an unsere beiden Kampfrichter und die drei Betreuer.

Das “Dulsberg” wurde gerockt! Herzlichen Glückwunsch und weiter so!